Die Erstvorstellung für Kassenpatienten wird nach der Gebührenordnung der Ärzte berechnet und beträgt inkl. Untersuchung, Beratung (Dauer ca. 1 Stunde) und Berichtverfassung ca. 130-150 Euro. Apparative Untersuchungen oder Therapien, bei denen Materialien verwendet werden, müssen extra berechnet werden. Die Kosten einer stationären Behandlung werden von der Krankenkasse übernommen, alle ambulanten Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte berechnet.

Zurück